icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Ministranten-Freizeit 2021

Unsere Minis im Bayernpark

Nach der Coro­na-beding­ten Zwangs­pau­se lebt die Minis­tran­ten­ar­beit im Pfarr­ver­band Per­les­reut – Fürs­ten­eck wie­der auf und die Kin­der und Jugend­li­chen freu­en sich sehr, dass sie end­lich wie­der mit­ein­an­der etwas unter­neh­men können:

Einen war­men Som­mer­abend nut­zen sie, um am letz­ten Schul­tag im Pfarr­heim Per­les­reut und im umlie­gen­den wun­der­ba­ren Gar­ten zu einem Spie­le­abend zusam­men­zu­kom­men, die Gemein­schaft mit­ein­an­der zu genie­ßen und Spaß zu haben. In ver­schie­de­nen Spie­len wur­den auch die neu hin­zu­ge­kom­me­nen Minis­tran­ten gleich ein­be­zo­gen und beim gemein­sa­men Fuß­ball­spiel waren alle mit Feu­er­ei­fer dabei – obwohl Pfar­rer Eich­ner als Tor­wart kei­ne schlech­te Figur mach­te, konn­te er so man­chen Schuß der Minis­tran­ten lei­der nicht halten.

Zu einem beson­de­ren Erleb­nis und High­light wur­de der Aus­flug der Minis­tran­ten in das Frei­zeit­pa­ra­dies Bay­ern-Park“, den 15 Minis­tran­ten zusam­men mit ihren Beglei­tern Pfar­rer Kon­rad Eich­ner sowie Mag­ret und Jana Lippl erle­ben durf­ten. Hoch hin­auf ging es bei dem spek­ta­ku­lä­ren Vol­t­rum“, einem ca. 110m hohen Turm, wo man dann im frei­en Fall ca. 90 m hinunterfällt. 

Sowohl bei den jün­ge­ren wie auch bei den alt­ge­dien­ten“ Minis­tran­ten kam kei­ne Lan­ge­wei­le auf, jeder konn­te im Bay­ern­park nach Her­zens­lust ver­schie­de­ne Attrak­tio­nen ausprobieren.

Der gute Zusam­men­halt und die gemein­sam erleb­te Freu­de machen bewusst, wie wohl­tu­end die­se gemein­sa­men Erleb­nis­se für alle sind!