Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Pfarrkirche

Fürsteneck Innen

Pfarr­kir­che St. Johan­nes Bap­tist, Fürsteneck

Die heu­ti­ge Pfarr­kir­che Fürs­ten­eck, die dem Hl. Johan­nes dem Täu­fer geweiht ist, soll ursprüng­lich 1212 als Schloss­ka­pel­le vom Pas­sau­er Bischof Wolf­ker gestif­tet wor­den sein.

1747 vom Pas­sau­er Fürst­bi­schof Johann Phil­ipp Graf von Lam­berg geweiht, zeigt das Bild des Hoch­al­tars die Tau­fe Jesu durch Johan­nes den Täufer.

Sehens­wert in der Kir­che sind: der Johan­nes­kopf (Mit­te des 15. Jahr­hun­dert), das Chor­bo­gen-Kru­zi­fix (spä­tes 16. Jahr­hun­dert), das Sakra­ments­haus (1476) und das Mari­en­bild Maria Trost“, das zu einem per­sön­li­chen Gebet einlädt.